+49 30 60 98 97 97 0
© P.-BACCHET

Kombinationsreisen in die Südsee

So endlos weit wie der Pazifische Ozean so unterschiedlich sind die einzelnen Inselstaaten. Massive Bergformationen mit tiefen Schluchten, quirliges Stadtleben und bunte Märkte sind hier genauso zu finden wie endlose Sandstrände und einsame Atolle.

Melanesien erstreckt sich im Westen des Südpazifiks und hat mit ungefähr 600.000 km² den größten Anteil an den sogenannten Südseeinseln. Dau gehören unter anderem Fiji, Neukaledonien, Vanuatu und Papua-Neuguinea.

Polynesien - die "vielen Inseln" - erstreckt sich zwischen Neuseeland und Hawai'i und liegt vertreut über mehrere Tausend Inseln im Ozean.

Es gibt also gute Gründe, um verschiedene Inselstaaten während Ihres Aufenthalts miteinander zu kombinieren. Einige Ideen dazu finden Sie in unseren Beispielreisen.


Kombinationsreise Cook Inseln Französisch Polynesien - Lagune Tetiaroa - Tahiti
Lassen Sie Ihren Südseetraum wahr werden und entdecken Sie die Lagunen von Aitutaki und Bora Bora, welche beide zu den schönsten der Welt gehören.
ab 5.319,- €
Mehr Info

Rundreise Höhepunkt Neuseeland - Paar unterwegs - Neuseeland
Erleben Sie die Höhepunkte Neuseelands! Gern organisieren wir einen Anschluss in der Südsee für Sie.
ab 2.416,- €
Mehr Info

Rundreise Australien entdecken - Ayers Rock - Australien
Australien at it's best. Ein tolles Einsteigerprogramm für den roten Kontinent. Ein Anschluss in der Südsee ist möglich.
ab 2.915,- €
Mehr Info

Kreuzfahrt Aranui 5 - Schiff - Tahiti
31-tägige Schiffsreise durch Polynesien mit Postschiff-Kreuzfahrt auf der Aranui 5 zu den Tuamotus & Marquesas sowie Aufenthalt auf den Cook Inseln.
ab 14.550,- €
Mehr Info

Hotel Seabreeze Resort - Meerblick - Samoa
Auf dieser Kombinationsreise besuchen Sie Samoa, die "Wiege Polynesiens" und die traumhaften Inseln des Mamanuca-Archipels in Fiji.
ab 4.509,- €
Mehr Info