+49 30 60 98 97 97 0

Tahiti Yacht Charter Cruise (4 Tage/3 Nächte)


Reiseverlauf:

Tag 1, Raiatea - Taha'a (1 ½ Stunden Segeln in der Lagune)

Begrüßung am Flughafen von Raiatea und Transfer zur Tahiti Yacht Charter Basis am Yachthafen Apooiti ab 13:00 Uhr nach dem Mittagessen (nicht inklusive). Nach einer Einweisung durch Ihren Skipper und einer kurzen Besprechung der Reise erreichen Sie nach einer 1 ½-stündigen Fahrt Richtung Taha'a das Motu Mahaea, wo Sie den Tag mit Schwimmen, Schnorcheln und Kajak fahren ausklingen lassen können.

Abendessen an Bord (Getränke nicht inklusive). Nacht vor Anker.

Tag 2, Taha'a - Bora Bora
(3 bis 4 Stunden Segeln)

Nach dem Frühstück an Bord kreuzen Sie zum Motu Tautau, wo farbenfrohe Korallengärten zum Schwimmen und Schnorcheln einladen. Weiter geht es zur Apu Bucht, wo Sie eine Black Pearl Farm erwartet. Mittagessen an Bord (Getränke nicht inklusive), bevor Sie nach Bora Bora segeln und das idyllische Motu Topua erreichen, welches am Rande von Bora Boras spektakulärer Lagune liegt. Erleben Sie auf dem Motu wunderschöne weiße Sandstrände und eine der besten Schnorchelstellen in ganz Polynesien.

Abendessen an Bord (Getränke nicht inklusive). Nacht vor Anker.

Tag 3, Lagune von Bora Bora

Kontinentales Frühstück an Bord. Heute segeln Sie zur Bucht von Povai und besuchen das Dorf Vaitape. Weiter geht es entlang der Motus. Mittagessen und Abendessen an Bord (Getränke nicht inklusive). Nacht vor Anker.

Tag 4, Lagune von Bora Bora

Kontinentales Frühstück an Bord. Segeln Sie zum Motu Piti, einem traumhaften Schnorchelplatz in einem natürlichen Aquarium, bevor Ihre Kreuzfahrt gegen 13:00 Uhr am Hafen von Vaitape bzw. direkt am Hotel-Steg endet. Mittagessen nicht inklusive.

Abfahrten: täglich

Einschiffung:
ab 13:00 Uhr an der Tahiti Yacht Charter Basis auf Raiatea. Bei Check-In vor 13:00 Uhr wird ein Aufschlag für ein obligatorisches Mittagessen berechnet.

Ausschiffung: vor 13:00 Uhr am Hafen von Vaitape auf Bora Bora oder direkt am Hotel-Steg (Conrad Bora Nui, Intercontinental Thalasso & Spa, Bora Pearl Beach, Four Seasons Bora Bora, St. Régis Bora Bora, Le Méridien). Bei einem Check-Out nach 13:00 Uhr wird ein Aufschlag für ein obligatorisches Mittagessen berechnet.

Im Preis enthalten:
- 3 Übernachtungen auf einem Classic 36-38 Katamaran (Ventilator in den Kabinen) mit 2 Crew-Mitgliedern: Skipper/Guide und Hostess/Koch
- 3x Kontinentales Frühstück
- 2x Mittagessen an Bord (Getränke nicht inklusive)
- 3x Abendessen an Bord (Getränke nicht inklusive)
- 2 Kajaks, 2 Luftmatratzen
- Schnorchelausrüstung
- Cockpit mit Sonnenverdeck
- Beiboot mit Außenbordmotor
- 1 Angel
- Treibstoff
- Hin- und Rücktransfers nur auf Raiatea (Flughafen Raiatea <-> Tahiti Yacht Charter Basis)

Im Preis NICHT enthalten:
- Inlandsflüge
- Trinkwasser & alle Getränke
- optionale Ausflüge und Aktivitäten
- alle Transfers auf Raiatea, außer auf Raiatea

Andere Reiseverläufe senden wir Ihnen gern auf Anfrage zu.

Wichtig: Die Reederei behält es sich vor einen anderen Katamaran der gleichen Klasse und Komfort/Service einzusetzen. Das Routing kann sich je nach Wind- und Wetterverhältnissen ändern. Die Entscheidung obliegt dem Kapitän.

Reiseverlauf:

Tag 1, Raiatea - Taha'a (1 ½ Stunden Segeln in der Lagune)

Begrüßung am Flughafen von Raiatea und Transfer zur Tahiti Yacht Charter Basis am Yachthafen Apooiti ab 13:00 Uhr nach dem Mittagessen (nicht inklusive). Nach einer Einweisung durch Ihren Skipper und einer kurzen Besprechung der Reise erreichen Sie nach einer 1 ½-stündigen Fahrt Richtung Taha'a das Motu Mahaea, wo Sie den Tag mit Schwimmen, Schnorcheln und Kajak fahren ausklingen lassen können.

Abendessen an Bord (Getränke nicht inklusive). Nacht vor Anker.

Tag 2, Taha'a - Bora Bora
(3 bis 4 Stunden Segeln)

Nach dem Frühstück an Bord kreuzen Sie zum Motu Tautau, wo farbenfrohe Korallengärten zum Schwimmen und Schnorcheln einladen. Weiter geht es zur Apu Bucht, wo Sie eine Black Pearl Farm erwartet. Mittagessen an Bord (Getränke nicht inklusive), bevor Sie nach Bora Bora segeln und das idyllische Motu Topua erreichen, welches am Rande von Bora Boras spektakulärer Lagune liegt. Erleben Sie auf dem Motu wunderschöne weiße Sandstrände und eine der besten Schnorchelstellen in ganz Polynesien.

Abendessen an Bord (Getränke nicht inklusive). Nacht vor Anker.

Tag 3, Lagune von Bora Bora

Kontinentales Frühstück an Bord. Heute segeln Sie zur Bucht von Povai und besuchen das Dorf Vaitape. Weiter geht es entlang der Motus. Mittagessen und Abendessen an Bord (Getränke nicht inklusive). Nacht vor Anker.

Tag 4, Lagune von Bora Bora

Kontinentales Frühstück an Bord. Segeln Sie zum Motu Piti, einem traumhaften Schnorchelplatz in einem natürlichen Aquarium, bevor Ihre Kreuzfahrt gegen 13:00 Uhr am Hafen von Vaitape bzw. direkt am Hotel-Steg endet. Mittagessen nicht inklusive.

Abfahrten: täglich

Einschiffung:
ab 13:00 Uhr an der Tahiti Yacht Charter Basis auf Raiatea. Bei Check-In vor 13:00 Uhr wird ein Aufschlag für ein obligatorisches Mittagessen berechnet.

Ausschiffung: vor 13:00 Uhr am Hafen von Vaitape auf Bora Bora oder direkt am Hotel-Steg (Conrad Bora Nui, Intercontinental Thalasso & Spa, Bora Pearl Beach, Four Seasons Bora Bora, St. Régis Bora Bora, Le Méridien). Bei einem Check-Out nach 13:00 Uhr wird ein Aufschlag für ein obligatorisches Mittagessen berechnet.

Im Preis enthalten:
- 3 Übernachtungen auf einem Classic 36-38 Katamaran (Ventilator in den Kabinen) mit 2 Crew-Mitgliedern: Skipper/Guide und Hostess/Koch
- 3x Kontinentales Frühstück
- 2x Mittagessen an Bord (Getränke nicht inklusive)
- 3x Abendessen an Bord (Getränke nicht inklusive)
- 2 Kajaks, 2 Luftmatratzen
- Schnorchelausrüstung
- Cockpit mit Sonnenverdeck
- Beiboot mit Außenbordmotor
- 1 Angel
- Treibstoff
- Hin- und Rücktransfers nur auf Raiatea (Flughafen Raiatea <-> Tahiti Yacht Charter Basis)

Im Preis NICHT enthalten:
- Inlandsflüge
- Trinkwasser & alle Getränke
- optionale Ausflüge und Aktivitäten
- alle Transfers auf Raiatea, außer auf Raiatea

Andere Reiseverläufe senden wir Ihnen gern auf Anfrage zu.

Wichtig: Die Reederei behält es sich vor einen anderen Katamaran der gleichen Klasse und Komfort/Service einzusetzen. Das Routing kann sich je nach Wind- und Wetterverhältnissen ändern. Die Entscheidung obliegt dem Kapitän.