+49 30 60 98 97 97 0
© Yasawa Island Resort

Fiji Urlaub Informationen

Einreisebestimmungen
Für einen bis zu 4 Monate langen Aufenthalt in Fiji benötigen EU Bürger kein Visum sofern sie im Besitz eines mindestens noch 6 Monate über die Ausreise hinaus gültigen Reispass verfügen und ein nicht veräußerbares Rück- und Weiterflugticket besitzen.
Der deutsche Kinderausweis mit Lichtbild wird anerkannt.

Gesundheit
Fiji kann als gesundheitlich unbedenklich bezeichnet werden; Malaria tritt nicht auf!
Ein gut ausgerüstetes allgemeines Krankenhaus befindet sich in Lautoka und Suva und es gibt einige in Übersee ausgebildete Ärzte.Die gebräuchlichsten Arzneien sind problemlos erhältlich; Spezialmedikamente sollten jedoch mitgebracht werden.
Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung empfiehlt sich aber auf jeden Fall, welche Sie im Notfall auch nach Australien/Neuseeland ausfliegen würde.

Für die Einreise nach Fiji bestehen für aus Europa Einreisende keine Impfvorschriften.
Eine Ausnahme bildet die Einreise über bestimmte, von Infektionen betroffene Drittländer.
Dann sind Impfungen gegen Gelbfieber und Cholera vorgeschrieben. Aktualisierte Standardimpfungen (Tetanus, Polio, Diphtherie) sollten genügen. Das durch Stechmücken übertragene Denque-Fieber kommt vor (geringes Infektionsrisiko).
Hepatitis A und B kommt ebenfalls vor.
Bei weiteren Fragen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder an das Tropenmedizinische Beratungszentrum Hamburg (kostenpflichtig) Telefon: 040- 3988890!

Kleidung
Außerhalb der touristischen Resorts sollten zumindest Hose und T-Shirt getragen werden.
Wenn Sie Kirchen, Dörfer und Kulturstätten besichtigen möchten, sollten Sie Ihre Schultern und Beine bedeckt halten.

Klima
Das Klima ist tropisch, die regenreichere Zeit dauert von Dezember bis April.
Auf den Fiji- Inseln herrscht ideales, tropisches Südseeklima. Im Sommer kann es sehr heiß werden, wobei die Temperaturen jedoch selten 35°C übersteigen.
Passatwinde aus Ost - Südost sorgen das ganze Jahr über vor allem Spätnachmittags und am frühen Abend für kühle Brisen. Die Wassertemperatur beträgt durchschnittlich 24 - 28 °C.

Öffnungszeiten
Banken: Mo bis Do 9.30–15.00 Uhr, Fr 09.30 - 16.00 Uhr
24 - Stunden Service am ANZ - Schalter, Nadi Int. Airport
Bankautomaten (ATM=Automated Teller Machines) befinden sich in den größeren Städten der Hauptinsel, bzw. in vielen größeren Resorts und auch am Hafen von Denarau (Denarau Marina)
Post : Mo bis Fr 08.00-16.00 Uhr
Geschäfte: Mo bis Fr. 08.00- 17.00, Sa 8.00-13.00 Uhr
Behörden: Mo bis Do 8.00-16.30, Fr 8.00-16.00 Uhr

Reisezeit
Als Reisezeit empfehlen sich die kühleren Monate von April bis Oktober. Insbesondere zwischen Dezember und März können tropische Stürme auftreten.

Sprachen
Neben der offiziellen Sprache Englisch sind Fidschiianisch und Hindu gebräuchlich.

Trinkgeld
Trinkgeld wird in Hotels und Restaurants nicht erwartet, es ist jedoch nach wie vor eine Möglichkeit, um guten Service zu belohnen und Anerkennung zu zeigen. Zur Höhe des Trinkgeldes gibt es keine festen Regeln.

Verkehr
Mietwagen, Motorräder und Fahrräder können an vielen Orten angemietet werden (Führerschein nicht vergessen). Ein int. Führerschein zum nationalen Führerschein ist notwendig und wird für einen Aufenthalt bis 4 Monate akzeptiert. Es wird links gefahren! Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 50 km/h innerhalb und 80 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften. Es besteht Gurtpflicht! Bei Taxen gilt trotz Taxameter, den Fahrpreis am besten vor Fahrantritt auszuhandeln.

Wechselkurs
Landeswährung ist der Fiji-Dollar, abgekürzt F$. 100 Cents bilden 1 F$.
Es gibt Banknoten von 5, 10, 20, 50 und 100 F$ sowie Münzen von 1,2 F$ und 5, 10, 20, 50 Cents.
Int. Kreditkarten werden ebenso wie Reiseschecks in € akzeptiert. Mit der EC-Karte kann an Bankautomaten der ANZ Bank Bargeld abgeholt werden. Auf den kleineren Inseln befinden sich keine Banken oder Geldautomaten. Bitte nehmen Sie hier ausreichend Bargeld mit oder zahlen Sie mit der Kreditkarte.

Strom
Die Stromspannung beträgt 240 V. Sie benötigen einen dreipoligen Flachstecker. 

Wasser
Leitungswasser in Hotels und Städten kann gefahrlos genossen werden – ist jedoch geschmacklich gewöhnungsbedürftig. Stehende Gewässer in Dörfern sind zu meiden.

Zeitunterschied
Der Unterschied zur mitteleuropäischen Zeit beträgt während der Sommerzeit +10 Stunden und während der Winterzeit +12 Stunden.

Kultur
Wie in jedem Land, ist es auch in Fidschi wichtig, die Kultur, Traditionen und Lebensweise der Bewohner zu achten. An Sonntagen ist es unüblich (nicht erlaubt) ein Dorf zu besuchen. Generell gilt, dass vor dem Besuch eines Dorfes um Erlaubnis für das Betreten gebeten werden muss. So wird als Gastgeschenk (sevusevu) beispielsweise Kavapulver (taga yakona) oder ein Bündel Kavazweige (waka) überreicht. Wird das Geschenk vom Oberhaupt des Dorfes angenommen, so ist es möglich, das Dorf zu besichtigen. Zu beachten ist jedoch, dass Sie vor Betreten eines Hauses immer Ihre Schuhe ausziehen!
Auch Fotos sollten in Dörfern erst nach Einholen einer Erlaubnis gemacht werden –erkundigen Sie sich hierzu bei Ihrem begleitendem Reiseführer.
Während der traditionellen Kava-Zeremonie sollte nicht fotografiert werden!

Gepäck
Auf Flügen zu vorgelagerten Inseln gilt eine Gepäckbegrenzung von 15 kg pro Person!
Wir empfehlen weiche Reisetaschen, keine Hartschalenkoffer (kein Muss)!
In den Hotels und unserer Agentur ist es möglich, Ihr Gepäck aufzubewahren und auf dem Rückweg wieder mitzunehmen.

Bitte beachten Sie: Diese Auflistung dient Ihrer Reisevorbereitung und stellt lediglich eine Empfehlung von unserer Seite dar. Ein Anspruch auf Vollständigkeit besteht nicht.